Zahnmedizin

Zahnerkrankungen sind häufig und gehen mit sehr unterschiedlichen Symptomen einher. Allerdings werden die Symptome, außer bei Kaustörungen, von den Besitzern oft sehr spät bemerkt, weil viele Tiere trotz markanter Veränderungen keine Einschränkung der Fresslust oder andere Symptome zeigen. Erst wenn die Tiere aufhören zu fressen, vermehrt speicheln oder ein übler Mundgeruch auftritt, werden die Tiere dem Tierarzt vorgestellt.

  • Dentales Röntgen
  • Zahnreinigung (Zahnsteinentfernung und Politur)
  • Wurzelbehandlung oder Füllungen
  • Extraktion von Zähnen
  • Kieferorthopädische Maßnahmen

Zur nächsten Seite